Der malerische Felsenort an der Südküste der italienischen Insel Ischia ist vom Durchgangstourismus glücklicherweise nicht ganz so in Beschlag genommen, was daran liegen mag, dass er komplett autofrei ist und etwas abseits liegt. Hier steht dann auch die Zeit still, und an der Hafenmole, dem kleinen Sandstrand oder auch auf der dem Ort vorgelagerten Halbinsel lässt sich hervorragend mit Blick auf das Meer entspannen.

www.santangeloischia.it